Gasgeruch0800 9131312

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der SWR. Netze

Willkommen im Online-Portal der Stadtwerke Radevormwald GmbH! Unsere Internetseite liefert Ihnen umfassende Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen sowie alles Wissenswerte rund um den Zugang zum Strom- und Gasnetz im Netzgebiet.

Versorgungsqualität auf hohem Niveau

Als örtlicher Verteilnetzbetreiber für den Bereich Strom, Gas und Wasser ist es insbesondere unsere Aufgabe, den technischen Betrieb der Strom-, Gas- und Wasserversorgung im Stadtgebiet zu gewährleisten. Hierzu sind Bewirtschaftung und Management der Netze die Hauptgeschäftsfelder der Stadtwerke Radevormwald GmbH.

Um die hohe Versorgungssicherheit auch in Zukunft gewährleisten zu können, helfen fachkundige und engagierte Mitarbeiter bei den Stadtwerke Radevormwald GmbH dabei diese ehrgeizigen Ziele zu erreichen.

Schlichtungsstelle

Energieversorgungsunternehmen und Messstellenbetreiber (Unternehmen) sind verpflichtet, Beanstandungen von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB (Verbraucher), insbesondere zum Vertragsabschluss oder zur Qualität von Leistungen der Stadtwerke Radevormwald GmbH (Verbraucherbeschwerden), die den Anschluss an das Versorgungsnetz, oder die Messung der Energie betreffen, im Verfahren nach § 111a EnWG innerhalb einer Frist von vier Wochen ab Zugang bei der Stadtwerke Radevormwald GmbH zu beantworten.

Verbraucherbeschwerden sind zu richten an:

Stadtwerke Radevormwald GmbH
Am Gaswerk 13 · 42477 Radevormwald
Telefon: 02195 9131-0 · Fax: 02195 9131-40

oder per E-Mail an info@s-w-r.de.

Ein Verbraucher ist berechtigt, die Schlichtungsstelle nach § 111b EnWG zur Durchführung eines Schlichtungsverfahrens anzurufen, wenn die Stadtwerke Radevormwald GmbH der Beschwerde nicht innerhalb der Bearbeitungsfrist abgeholfen hat oder erklärt hat, der Beschwerde nicht abzuhelfen. § 14 Abs. 5 VSBG bleibt unberührt. Die Stadtwerke Radevormwald GmbH ist verpflichtet, an dem Verfahren bei der Schlichtungsstelle teilzunehmen. Die Einreichung einer Beschwerde bei der Schlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren (z. B. nach dem EnWG) zu beantragen, bleibt unberührt. Die Kontaktdaten der Schlichtungsstelle sind derzeit:

Die Kontaktdaten der Schlichtungsstelle Energie sind:

Schlichtungsstelle Energie e. V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin

Telefon: 030 2757240-0
E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de
Internet: www.schlichtungsstelle-energie.de

Allgemeine Informationen zu Verbraucherrechten sind erhältlich über den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas, Postfach 8001, 53105 Bonn, Telefon: 030 22480-500 oder 01805 101000 (Mo. - Fr. 9:00 Uhr - 12:00 Uhr), Telefax: 030 22480-323, E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de.

Umsetzung der GPKE/ GeLi Gas

Für die Umsetzung der GPKE und der GeLi Gas wird die Portallösung (VSP) angewendet.

E-Mail: t.schoepfl@s-w-r.de

An- und Abmeldung Strom

E-Mail: edi@s-w-r.de
Adresse nur für EDIFACT-Meldung

VDEW-Code Verteilnetzbetreiber
Strom: 9901014000005
EIC 11YR00000001392J

An- und Abmeldung Gas

E-Mail: edi@s-w-r.de
Adresse nur für EDIFACT-Meldung

DVGW-Code Verteilnetzbetreiber
Gas: 9870016700006
NCLN007001670000 | NCHN007001670000

Aktuelles

Um eine optimale Trinkwasserversorgung zu gewährleisten, beginnt die Stadtwerke Radevormwald Trinkwasserleitungen zu erneuern.

Die Stadtwerke Radevormwald GmbH (SWR.) ist Teil eines der größten Infrastrukturprojekte der deutschen Gaswirtschaft: der Erdgasumstellung.

Zum Gelingen dieses Vorhabens, arbeitet die SWR. bereits seit 2018 an den Vorbereitungen.

Die Geschäftsräume der Stadtwerke Radevormwald GmbH, bleiben vom 27. bis 30. Dezember 2022 geschlossen.

Die Stadtwerke Radevormwald GmbH (SWR.) erhöht zum Jahreswechsel die Preise für Strom und Erdgas.

Stadtwerke-Chef Florian Weiskirch erläutert, was die Pläne der Bundesregierung konkret für die Energieversorgung vor Ort bedeuten.

In der Wahl des Wärmeversorgers sind die zukünftigen Grundstückseigentümer im Neubaugebiet Karthausen frei. Ursprünglich war ein Nahwärmenetz durch die SWR. geplant.

Eine vollständige Übersicht aller Nachrichten finden Sie unter Aktuelles.

© 2023 Stadtwerke Radevormwald GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Stadtwerke Radevormwald verwendet Cookies, um Ihnen einen sicheren und komfortablen Website-Besuch zu ermöglichen. Entscheiden Sie selbst, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Einige Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig (Erforderlich), andere Cookies dienen der Nutzung externer Medien (Extern).

Sie können der Nutzung aller Cookies zustimmen (Alle akzeptieren) oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und speichern (Auswahl akzeptieren). Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Datenschutz-Einstellungen für diese Website jederzeit nachträglich anpassen.