Gasgeruch0800 9131312

Die sogenannte THG-Quote (Treibhausgasminderungsquote) soll dafür sorgen, dass die Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor zukünftig deutlich reduziert werden. Aus diesem Grund fördert der Staat nicht nur den Kauf eines Elektrofahrzeuges, sondern auch den Betrieb.

Zur Ermittlung der zu „verkaufenden“ Quotenanteile, bestimmt das Bundesumweltamt zur Vereinfachung pauschal einen durchschnittlichen Stromverbrauch eines vollelektrischen Fahrzeugs und berechnet daraus eine Treibhausgas-Minderungsquote. Diese dient als Basis für die Auszahlung der Umweltprämie. Hybrid- oder Plug-in-Fahrzeuge fallen jedoch nicht unter die Regelung, da sie mit fossilem Kraftstoff betankt werden können.

Um die Prämie erhalten zu können, muss ein Zwischenhändler, in diesem Fall die SWR., aufgesucht werden. Der Besitzer des Elektrofahrzeugs „verkauft“ sein Emissionszertifikat an die SWR. und erhält dafür 255 € pro Jahr ausgezahlt. Die SWR. kann das entsprechende Zertifikat weitervermarkten.

Die Beauftragung kann direkt online über die Homepage der SWR. erfolgen. Dafür wird als Nachweis der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) benötigt.

Auftrag und weitere Informationen auf der Homepage der SWR. unter https://s-w-r-shop.saleshand.de/products/31.

Zurück

© 2022 Stadtwerke Radevormwald GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Stadtwerke Radevormwald verwendet Cookies, um Ihnen einen sicheren und komfortablen Website-Besuch zu ermöglichen. Entscheiden Sie selbst, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Einige Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig (Erforderlich), andere Cookies dienen der Nutzung externer Medien (Extern).

Sie können der Nutzung aller Cookies zustimmen (Alle akzeptieren) oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und speichern (Auswahl akzeptieren). Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Datenschutz-Einstellungen für diese Website jederzeit nachträglich anpassen.